Trageberatung Schwerelos – Aus- & Weiterbildung

Ausbildung

Um Sie fundiert, kompetent und unabhängig beraten zu können habe ich zunächst die Ausbildung zur Trageberaterin absolviert und erfolgreich abgeschlossen.

2015
April/Mai: Grundkurs Trageschule Hamburg, Videoprüfung + Abschluss „Geprüfte Trageberaterin“
August: Aufbaukurs Trageschule Hamburg, Videoprüfung + Abschluss „Zertifzierte Trageberaterin“

geprüft zertifiziert


Weiterbildung

Um mein Wissen und Können stets auf dem aktuellen Stand zu halten und um wichtige Inhalte zu ergänzen, werde ich immer an wieder Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen:

2016

Januar: Fortbildung „Tragehilfenoptimierung“ organisiert durch das Tragenetzwerk e.V.
Ein wirklich sehr spannender, informativer und hilfreicher Workshop, in dem sich alles darum drehte, wenn Eltern bereits Fertigtragen besitzen und nun weiterhin oder erneut damit tragen möchten, auch wenn die Trage auf den ersten Blick noch nicht oder nicht mehr optimal passt. Zudem haben wir uns genauer angeschaut, wie mit den Tragehilfen in besonderen Situationen dennoch ein passables Tragen für Trageeltern und Tragekinder erzielt werden kann. Abgerundet durch viele kleine Kniffe, Tipps und Anregungen, die ich zum Teil bereits schon wieder im Beratungsalltag umsetzen konnte.

TH_Optimierung_ZertifikatTH_Optimierung

Februar: Bindeweisen für Schwangere nach FTZB angeboten vom Fortbildungs- & Trainingszentrum für Babytragen (FTZB)
Es war mir seit meiner Ausbildung ein besonderes Anliegen, die Bindeweisen für Schwangere nach FTZB zu erlernen. Denn bereits während der Schwangerschaft kann ein Tragetuch erheblich für Entlastung sorgen. Auch wenn nicht jede Schwangerschaft maßgeblich von Beschwerden geprägt ist, so können die Bindeweisen nach FTZB doch zu unterschiedlichen Zeitpunkten unterschiedliche Wirkungen erzeugen. Generell unterstützen sie bei Beschwerden mit Beckenboden, Bauchmuskeln, Rücken, Atmung und der allg. Körperhaltung. Zudem wird die werdende Mutter schon einmal mit dem Binden eines Tuches vertraut und das Tuch riecht so herrlich nach Mama, wenn das Neugeborene das erste Mal damit getragen wird!

Der Bauch auf dem Bild ist nicht echt, die Wirkung der Bindeweisen, wenn sie korrekt gebunden sind, kann ich dennoch uneingeschränkt bestätigen.

IMG_5381A1A57B6FA6E85AA77C886C925EA23B6130D873698A5519B4CBpimgpsh_fullsize_distr

Die nächsten Fortbildungen plane ich für 2017. Bis dahin bleibe ich durch den regen Austausch über das Tragenetzwerk und die regelmäßige Teilnahme an unseren Stammtischen „am Ball“. Zudem organisiere ich den 2-wöchigen Tragetreff in Trudering, bei dem ich den Austausch von Tragebegeisterten untereinander begleite.