Trageberatung Schwerelos – Über das Tragen

Das Tragen neu entdecken.

Während in westlichen Kulturkreisen durch praktische Erfindungen wie den Kinderwagen das Tragen von Babies in den Hintergrund getreten ist, werden die Kleinsten und Kleinen in anderen Kulturen aus ebenfalls ganz praktischen Gründen nach wie vor eng am Körper ihrer Bezugspersonen transportiert. Getragen wird auf der Hüfte, auf dem Rücken oder vor dem Bauch. Der Nachwuchs erfährt dabei nicht nur Wärme, Nähe und Sicherheit, sondern er kann auch an allen Erlebnissen der tragenden Person auf Augenhöhe teilhaben. Der/die Träger/in hat dabei beide Hände frei, um alltägliche Aufgaben zu erledigen. Da das Tragen für Tragling und Träger/in diese und auch weitere Vorteile bietet, wird das Tragen nach und nach wieder entdeckt. Herkömmliche Bindeweisen für Tragetücher und neuartige Tragehilfen kommen dabei zum Einsatz.

Weitere Hintergrundinformationen finden Sie hier:

• Aus der Wissenschaft
• Bedeutung des Tragens